Investment-Konferenz "Märkte, Risiken, Chancen"

HAC VermögensManagement AG, HAC Investment-Konferenz 2017

Auf der HAC-Investment-Konferenz am 21. Oktober 2018 

präsentieren in Hamburg wieder Fachreferenten ihr Thema live.

Im Anschluss an die Vorträge können Sie direkt Ihre Fragen stellen.


Diese spannende Themen erwarten Sie:

Kapitalanlage in politisch unsicheren Zeiten

Neue Regierung in Italien, Zinserhöhungen durch die FED, schwächelnde Frühindikatoren, Währungskrisen in Argentinien und der Türkei, US-Zollpolitik: Anlässe zur Verunsicherung gibt es derzeit zu Hauf. Doch wie entwickeln sich die wichtigsten Volkswirtschaften wirklich? Welche Einflussfaktoren sind für Kapitalanleger von Bedeutung? Schlechte Nachrichten sind noch kein Beweis für negative Auswirkungen. Zudem gibt es auch einige positive Signale. Prof. Dr. Hartwig Webersinke vom Institut für Vermögensverwaltung der Hochschule Aschaffenburg zeigt in seinem Vortrag die wirtschaftlichen sowie wirtschaftspolitischen Perspektiven für 2019 auf und gibt eine Zusammenfassung für 2018.

Aktienauswahl 2019

Wie findet man die potenziellen Gewinneraktien, wenn nur sehr wenige Unternehmen den gesamten Ertrag eines Aktienmarkts erwirtschaften? Hendrik Bessembinder von der Arizona State University wies in einer Studie nach, dass der Ertrag des US-Aktienmarkts von 1926 bis 2016 von nur 4% der Unternehmen erwirtschaftet wurde. Bei den übrigen 96% hielten sich neutrale, positive und negative Kursentwicklungen die Waage. Wer in der Aktienauswahl also erhöhte Erfolgschancen bei einer geringeren Wahrscheinlichkeit für Fehlgriffe erreichen möchte, braucht vorteilhafte Regeln. Rolf Mölk, Berater bei der HAC VermögensManagement AG, erläutert in diesem Vortrag, wie wenige einfache Regeln helfen den Markt zu schlagen. „Unsere Untersuchungen zeigen für den deutschen Aktienmarkt, dass niedrige Volatilität, positives Momentum und vorteilhafte fundamentale Bewertungen einen echten Mehrwert in der Aktienselektion bieten. In diesem Vortrag stellen wir Ihnen die Ergebnisse des Auswahlprozesses für 2019 vor“, sagt Rolf Mölk.

Ich bin dann mal wieder da

Mit „Ich bin dann mal weg“ publizierte Hape Kerkeling 2006 die Erfahrungen seiner Pilgerreise auf dem rund 800 Kilometer langen Jakobsweg und landete einen Bestseller. Seitdem stieg die Zahl der Pilgernden stark an. Hat der Hype des Buchs den Jakobsweg verändert? Was wurde aus dem ursprünglichen Sinn der Reise, dem heiligen Jakobus zu danken oder um Hilfe zu bitten? Michael Arpe, HAC-Geschäftsführer, machte sich selbst auf den Weg. In diesem Vortrag schildert er Ihnen, was er gefunden hat.

Wann und Wo?

Sonntag, 21.10.2018 von 13.00 bis ca. 16.30 Uhr
Hotel Hafen Hamburg, Seewartenstraße 9, 20459 Hamburg

Anmeldung

Bitte melden Sie sich an unter Angabe der Kontonummer, von der der Eintrittsbetrag eingezogen werden soll: per E-Mail an info@hac.de, per Fax an 040/611 848-28, telefonisch unter 040/611 848-0 oder mit dem nachfolgenden Kontaktformular.

 

Eintritt: 79 Euro pro Person;

HAC-Anleger: 49 Euro pro Person, zwei Personen zahlen nur 79 Euro

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.