Marathon
Investor
testen
Pfadfinder-
Brief testen
Webinar
testen
Newsletter
bekommen
Login

Marktsicht: Amerika

AktuellPublikationen
10.02.2020

aus dem Pfadfinder-Brief Nr. 3 vom 31. Januar 2020, von Daniel Haase

Vor zwei Wochen wies ich an dieser Stelle darauf hin, dass die markant schrumpfende Marktbreite am US-Aktienmarkt typisch für das Vorfeld von Korrekturen sei. Seit dem vergangenen Freitag (24.1.) scheint nun eine solche begonnen zu haben. Unsere kurzfristigen Trendstruktursignale (s. Abb. 10) haben nach unten gedreht, die im Volatilitätsindex VIX ablesbare Nervosität legte ebenfalls zu. Im S&P 500 Aktien verzeichneten 65% aller Indexmitglieder Kursverluste, im Nasdaq Composite 70% und im Russell 2000 sogar 72%. Die Median-Kursergebnisse fallen mit -1,9% (S&P), -3,0% (NAS) bzw. -3,1% (RDX) nochmals schlechter aus als die Indexverluste. Die begonnene Korrektur könnte im Verlauf des Februars zu einer ersten schönen Nachkaufgelegenheit führen. Übliche Preisziele wären in der Nähe der nach wie vor steigenden 100-Tage-Linien zu suchen, die aktuell 3-7% unter ihren US-Indizes verlaufen.

Erfahren Sie mehr über > unsere aktuelle Marktsicht.

Was dürfen wir für Sie tun?
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.