Marathon
Investor
testen
Pfadfinder-
Brief testen
Webinar
testen
Newsletter
bekommen
Login

Kommentar des Fondsmanagers im Mai: Marathon-Aktien DividendenStars

Investment
03.06.2020

Marathon-Aktien DividendenStars

Monatsbericht Mai 2020: Die Erholung der Aktienkurse setzte sich im Berichtsmonat fort. Der S&P Global 1200 konnte in Euro 2,7% zulegen. Stark nachgefragt waren die Subindizes für konjunkturell eher exponierte Branchen wie bspw. zyklische Konsumwerte (plus 4,2%), Industriegüter (4,6%), Grund- & Rohstoffe (4,8%) sowie Informationstechnologie (4,9%), während sich typisch defensive Branchen wie der Gesundheitssektor (1,8%) oder Basiskonsumgüter (0,4%) unterdurchschnittlich entwickelten.

Auch regional profitierten vor allem Indizes, in denen zyklische Aktien stark gewichtet sind, wie bspw. der DAX (plus 6,7%) oder der japanische Nikkei 225 (8,3%). Für Anleger aus der Euro-Zone belastete die Erholung der Gemeinschaftswährung gegenüber dem Schweizer Franken (plus 1,0%), dem US-Dollar (1,5%), dem japanischen Yen (2,3%) und dem britischen Pfund (3,5%) das Ergebnis.

Im Mai haben wir das Aktienportfolio turnusgemäß überprüft und Titel, die unsere Qualitätskriterien nicht mehr erfüllten, durch neue ersetzt. Dabei reduzierten wir auch die zuvor durch Mittelzuflüsse erheblich gestiegenen Kassenbestände auf nahe Null. Obwohl Anleger im Mai stark auf offensive Aktien setzten und die Erholung des Euros belastete, konnten wir mit unserer defensiven Auswahl im Marathon – Aktien DividendenStars I dennoch 0,5% zulegen. Die im Zuge des Corona-Crash entstandenen Rücksetzer konnten im laufenden Jahr so auf moderate 7,4% reduziert werden, was dem Vergleich  bspw. mit dem weltweiten S&P Global 1200 (-8,5%) oder dem europäischen EURO STOXX 50 (-18,6%) standhält.

Was dürfen wir für Sie tun?
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.