Marathon
Investor
testen
Pfadfinder-
Brief testen
Webinar
testen
Newsletter
bekommen
Login

Kommentar des Fondsmanagers im August: Marathon Stiftungsfonds

Investment
07.09.2020

Marathon Stiftungsfonds

Im Berichtsmonat August 2020 konnte der S&P Global 1200 in Euro 4,6% zulegen. Auf der Sektorenebene verteuerten sich vor allem konjunkturell exponierte Branchen (zyklischer Konsum: plus 8,4%, Industrie: 7,4%), Technologie (8,2%) und Kommunikation (5,4%). Die Monatsergebnisse von Aktien aus konjunkturell eher defensiv aufgestellten Sektoren wie Basiskonsumgüter (1,4%), Gesundheit (0,8%) oder Versorger (-3,1%) blieben im Vergleich dazu deutlich zurück.

Obwohl wir mit etwa der Hälfte unseres Aktienportfolios in den drei letztgenannten, defensiven Branchen investiert sind, konnte der Marathon Stiftungsfonds I im Berichtsmonat bei moderater Volatilität (6%) einen erfreulichen Wertzuwachs von 2,1% erzielen. Im laufenden Jahr summiert sich die Performance – trotz der Corona-Turbulenzen – auf plus 6,1%. Zusätzlich wuchs das Fondsvolumen allein im August durch Mittelzuflüsse von gut 3 Mio. Euro auf 65,9 Mio. Euro.

Die Investitionsquote in Aktien (inkl. REITS/Fonds) beträgt zum Monatsende rund 77,6%. In Edelmetalle sind 10,8% und in deutsche Staatsanleihen weitere 10,8% investiert. Auf die Kasse (inkl. Derivate) entfallen knapp 1%.

Im Marathon Stiftungsfonds I wurden am 4. August je Fondsanteil 85,02 Euro ausgeschüttet (Vorjahr: 83,80 Euro), was bezogen auf den Fondspreis ex. Ausschüttung (2.651,78 Euro) einer Rendite von 3,2% entspricht.

Sowohl Morningstar und als auch FWW bewerten den Marathon Stiftungsfonds mit dem besten Rating (5 Sterne, Stand: 31.08.2020).

Was dürfen wir für Sie tun?
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.